Eine Krimikomödie von Bernd Gombold


mit Daniela Buchgeher, Markus Wöß, Sabine Hanner, Gregor Miczoch, Rudi Buchgeher, Traudi Gattringer, Andreas Wöß, Antje Kappes,Viktoria Schöffl, Clemens Miczoch, Christof Schöffl

Regie: Brigitte Glass, Gerald Nöbauer

Bühne: Rudi Buchgeher, Clemens Miczoch, Manfred Dobrezberger

Technik: Jürgen Haunschmidt

Souffleuse: Helga Wöß


Premiere: 05.03.2010


Die rüstige Oma Maria sieht nicht ein, ihren 75. Geburtstag altersgemäß zu Hause oder im Restaurant zu feiern. Stattdessen lädt sie ihre "Sippe" in ihre alte Wochenendhütte mitten im Wald ein, in der sie früher immer herrliche Ferien mit ihren Kindern verbracht hat. Ihre mittlerweile erwachsenen, nicht ganz einfachen und vor allem untereinander zerstrittenen Kinder folgen der Einladung zur Geburtstagsfeier im Wald nur sehr widerwillig und scheuen sich nicht, ihren Unmut "ungeschminkt" zum Ausdruck zu bringen. Das Zusammentreffen bei der Waldhütte artet unter den Kindern in Zank und Sticheleien aus. Als jedoch Oma Maria in der Hütte einen Beutel mit 100.000€ Bargeld findet - aus einem Einbruch, wie alle vermuten - wird die Geldgier der Kinder geweckt. Die Situation spitzt sich zu, da im Laufe der Handlung immer neue Personen auftauchen, die großes Interesse an dem Beutel zeigen oder versuchen, unbedingt in die Hütte zu kommen ...


Fotos